Kerstin Gibat
Naturheilpraxis für Psychotherapie

Psychophysiognomik

 

Carl Huter prägte diesen Begriff im Jahre 1889. Dieser setzt sich dabei aus drei, aus dem griechischen kommenden, Wörtern zusammen: Psyche = Seele; Physis = Körper; Gnomon = Schattenzeiger, Beurteiler.

Psychophysiognomik (kurz PP) bedeutet also, dass Körper (insbesondere der Gesichtsbereich), Mimik und Gestik, die seelischen Eigenschaften eines Menschen repräsentieren. Vom Äußeren sind so Rückschlüsse auf Verhaltensweisen, Potentiale oder beispielsweise Entwicklungsdefizite eines Menschen möglich. Die PP dient als ganzheitliche Erkennungsmethode der physischen, psychischen, mentalen und spirituellen Anlagen des Menschen.

Carl Huter schreibt in seinem Hauptwerk "Menschenkenntnis":


"Die praktische Kunst der PP besteht wohl in der Enträtselung der Augensprache, der Gesichtszüge, der Nasentypen, kurz in der Erkenntnis des seelischen Inhalts jeder lebendigen Form. Die Wissenschaft der PP beginnt aber mit der Erforschung des ersten Lebensorgans, 'der Zelle', und wendet die hier gefundenen Lebens- und Formgesetze bei allen Lebewesen an, die aus der Zelle entstanden sind .... Die PP ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur Gesichts- und Körperformenlehre, sondern auch Lebens- und Seelenausdruckskunde. Sie zeigt uns den naturgesetzlichen Zusammenhang zwischen Lebenskraft, Geistesenergie und Körperform und daher sage ich: 'Menschenkenntnis durch Gesichtsausdruckskunde'."

 

 

Warum PP?

Die PP dient in erster Linie der Selbsterkenntnis, d.h. sie hilft dabei eigene Stärken und Schwächen besser erkennen und einordnen zu können. Weiterhin fördert sie Verständnis für den Mitmenschen, stärkt die Kommunikationsfähigkeit und  hilft das eigene Begabungspotential besser ausleben zu können.

Sie kann unterstützend auf zahlreichen Gebieten des täglichen Lebens eingesetzt werden, u.a. bei:

  • Partnerschaftsproblemen
  • Berufswahl
  • Erziehung
  • Mitarbeitsführung
  • Gesundheitswesen


Wichtig ist mir dabei, besonders einfühlsam, respektvoll, neutral und ohne Wertung auf den jeweiligen Klienten einzugehen. Eine Analyse dauert ca. 1 Stunde.

 
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Mitglied im
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

www.vfp.de

Lernen mit Pferden

Kerstin Gibat
Diplomierte Lern- u. Legasthenie- / Dyskalkulietrainerin (EREL)
Qualifizierte spielpädagogische Trainerin (EREL)

www.lernenmitpferden.at

 

Alternativmedizinische Ausbildung im Raum Coburg, Bamberg, Kronach, Lichtenfels und Bayreuth 
Copyright © 2013-2018 aztm.de - Kerstin Gibat | Tel. 09561 7092230