Kerstin Gibat
Naturheilpraxis für Psychotherapie

Spielpädagogisches Training für Kinder (EREL)

 

Was ist unter spielpädagogischem Training zu verstehen?

Mit vorbereiteten Übungen ist es eine hervorragende Unterstützung für den Schulstart, sowie zur Förderung der ersten Schritte auf dem Weg zum Schreiben, Lesen oder Rechnen. Im Training werden bewusst Materialien aus der Natur und aus dem eigenen Umfeld eingesetzt. 

 

Für wem ist dieses Training geeignet?

Für Kinder, Jugendliche, jedoch auch für Erwachsene mit Lernblockaden, Lernstörungen, Schulängsten, Konzentrationsstörungen und ähnlichen Problemen.

Die Arbeit mit Hund und / oder Pferden kann u.a. in folgenden Bereichen sehr gut unterstützen:

  • Gehirnintegration
  • Motorikübungen
  • Raumlageübungen / Orientierung - räumliche Sachverhalte auf Papier darstellen
  • Selbstbewusstsein / Selbstvertrauen aufbauen 

Weitere Infos auch unter: www.lernenmitpferden.at

 

 
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Mitglied im
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

www.vfp.de

Lernen mit Pferden

Kerstin Gibat
Diplomierte Lern- u. Legasthenie- / Dyskalkulietrainerin (EREL)
Qualifizierte spielpädagogische Trainerin (EREL)

www.lernenmitpferden.at

 

Alternativmedizinische Ausbildung im Raum Coburg, Bamberg, Kronach, Lichtenfels und Bayreuth 
Copyright © 2013-2018 aztm.de - Kerstin Gibat | Tel. 09561 7092230