Fortbildung für tiergestützte Intervention, Therapie und Pädagogik

30.06. bis 01.07.2018

Bei dieser Fachfortbildung werden wir gezielt auf folgende Themen eingehen:

  • Welche Tiere können in der tiergestützten Therapie sinnvoll eingesetzt werden?
  • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen in der tiergestützten Therapie?
  • Voraussetzung für harmonisches Setting
  • Aufbau von verschiedenen Übungen
  • Eigene Psychohygiene

Dozentin:
Kerstin Gibat
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Fachkraft für tiergestützte Intervention, Therapie und Pädagogik
Ausbildung von Therapiehunde-Teams

Veranstaltungsort:
Therapiehof Stella
Teichstraße 13,02788 Schlegel

Kosten:
250,-€ für die Fortbildung inkl. Skript und Zertifikat
30,-€ Verpflegungspauschale für Getränke, Mittagessen und kleine Snacks

Beginn Samstag: 10 Uhr bis ca. 17 Uhr
Beginn Sonntag: 9 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Diese Fortbildung ist u. a. für Psychotherapeuten, Heilpädagogen, Pädagogen geeignet.

Die Fortbildung findet vereinsunabhängig statt!

Weitere Infos zur Anmeldung finden Sie in unserem Terminkalender.

 

 
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Mitglied im
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

www.vfp.de

Lernen mit Pferden

Kerstin Gibat
Diplomierte Lern- u. Legasthenie- / Dyskalkulietrainerin (EREL)
Qualifizierte spielpädagogische Trainerin (EREL)

www.lernenmitpferden.at

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.